Menümobile menu

Video über die Jugendburg Hohensolms

Aktuelles

Panoramaansicht des Innenhofes der Burg mit Baum, Burgmauer und Teilansicht des Hauptgebäudes.

28.07.2021 vr

Hessen-Nassau bietet für Flutopfer „Auszeit von der Katastrophe“

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bietet vor allem für Familien, Kinder und Jugendliche aus den Hochwassergebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ab sofort kostenfreie Übernachtungen in ihrer Jugendburg Hohensolms bei Wetzlar an. Insgesamt stehen unter dem Motto „Auszeit von der Katastrophe“ 700 Übernachtungen mit Vollpension, pädagogischem Angebot und seelsorglicher Begleitung zur Verfügung.
Video-Ansprache zu Weihnachten 2020 von Volker Jung und Ulrike Scherf

23.12.2020 vr

Video-Botschaft von Volker Jung und Ulrike Scherf

Die Weihnachtsgeschichte erzählt davon, dass Leben nicht planbar ist. Was das im Jahr der Corona-Pandemie bedeutet, erklären Kirchenpräsident Volker Jung und die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf in ihrer Video-Botschaft für das Weihnachtsfest 2020.
Aussenaufnahme

09.12.2020 vr

Neue Nutzung für Höchst und Hohensolms gesucht

Die EKHN-Kirchensynode debattierte intensiv um den Fortbestand der Jugendbildungsstätten. Für die Jugendburg Hohensolms sollen Partner für die Trägerschaft gesucht werden. Werden sie nicht gefunden, stünde der Verkauf an. Das Kloster Höchst soll ein "Zentrum kirchlichen, diakonischen und kirchennahen Engagements werden".
Dina Denaque geht in die siebte Klasse der High School. Heute aber muss sie ihrer Mutter dabei helfen, Geld zu verdienen. Und so erntet sie Reis auf dem Feld auf den

23.11.2020 vr

Brot für die Welt-Aktion startet: Kindern Zukunft schenken

Unter dem Motto „Kindern Zukunft schenken“ wird am kommenden Sonntag die diesjährige Spendenaktion von Brot für die Welt eröffnet. Groß rauskommen sollen in diesem Jahr die Kleinsten.
Verschwommene bunte Lichtpunkte

10.11.2020 pwb

Ideen fürs Martinsfest in Corona-Zeiten

In Zeiten von Corona müssen und mussten Kinder auf vieles verzichten. Nun fällt auch das Martinsfest in den Lockdown. Doch auch ohne großen Umzug kann man es feiern.
Tagungshäuser der EKHN auf einen Blick: Herborn, Hohensolms, Höchst, Arnoldshain

03.07.2020 vr

Spontane Sommerfrische: Evangelische Freizeithäuser offen

Sie sind auch offen für spontane Gäste: Die Freizeit- und Tagungsäuser der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Die Mitarbeitenden freuen sich mit neuen Sicherheitskonzepten auch in Coronazeiten auf Übernachtungen. Nur eine Sache trübt die Freude.
Tagungshäuser der EKHN auf einen Blick: Herborn, Hohensolms, Höchst, Arnoldshain

03.07.2020 vr

Spontane Sommerfrische: Evangelische Freizeithäuser offen

Sie sind auch offen für spontane Gäste: Die Freizeit- und Tagungsäuser der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Die Mitarbeitenden freuen sich mit neuen Sicherheitskonzepten auch in Coronazeiten auf Übernachtungen. Nur eine Sache trübt die Freude.

18.03.2020 Fz

vorübergehend geschlossen

Leider ist der Gastbetrieb in den Tagungshäusern der EKHN vorübergehend eingestellt. Unsere Teams sind weiterhin jederzeit per E-Mail sowie telefonisch täglich von 10 bis 12 Uhr erreichbar. Wir tun unser Bestes, konkrete An- und Nachfragen zu beantworten und werden Informationen zur weiteren Entwicklung der Situation auf unserer Website, sowie in unseren Social-Media-Kanälen bereitstellen. Wir bleiben in Kontakt und hoffen, Sie bald wieder in unseren Häusern persönlich willkommen zu heißen. Bis dahin – bleiben Sie/Ihr gesund und behütet! #flattenthecurve #wirstehenzusammen

16.01.2020 tgh-brn

Ein Grund zum Feiern

Mit einem frischen Frühlingsstrauss und einer Dankurkunde wurde Anette Brandenburger an einem ihrer ersten Arbeitstage im Neuen Jahr überrascht - für 20 Jahre Engagemt auf der Evang. Jugendburg Hohensolms. - "Immer noch komme ich gern auf die Burg" so Anette Brandenburger. "Das merkt man, auch unsere Gäste spüren das, und das ist schön."

19.11.2019 tgh-brn

Weihnachtsmarkt am ersten Advent auf dem Burghof der Evang. Jugendburg Hohensolms

Klein, aber fein“, so könnte man den Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohensolms skizzieren, den Jahr für Jahr der Weihnachtsmarktausschuss mit der Kirmesgemeinschaft ausrichtet. Auch wenn der Schnee auf sich warten liess, waren die Temepraturen so, daß der Glühwein gut angenommen wurde Das mittelalterliche Ambiente der Burg Hohensolms faszinierten und zogen die Gäste in den Burghof .

Diese Seite:Download PDFDrucken

Die nächsten Veranstaltungen

Es wurden keine Ergebnisse zu Ihrer Suchanfrage gefunden.

to top