Menümobile menu

Aktuelles

19.11.2019 tgh-brn

Weihnachtsmarkt am ersten Advent auf dem Burghof der Evang. Jugendburg Hohensolms

Gemeinde Hohenahr, Weihnachtsmarktausschuss und Standbetreiber laden hierzu herzlich ein und würden sich freuen, viele Besucher begrüßen zu können. Lassen Sie sich durch das Mittelalterliche Ambiente der Burg Hohensolms faszinieren und in die vorweihnachtliche Stimmung mitnehmen.

24.10.2019 tgh-brn

Fit für’s Leben – Erste-Hilfe-Kurs auf der Evangelischen Jugendburg Hohensolms

In kleinen und großen Notfällen selbstständig helfen und "Lebensretter" werden war das Ziel der Mitarbeiterschulung auf der Evangelischen Jugendburg Hohensolms.

13.09.2019 Fz

Wenige Restplätze: Musikalische Workshop-Woche auf der Burg Hohensolms

Bereits zum fünften Mal veranstaltet das Jugend- und Sozialamt/Kommunales Jugendbildungswerk gemeinsam mit Kooperationspartnern aus der Rhein-Main-Region in den Herbstferien das Jugendmusikforum. Vom 30. September bis 4. Oktober verbringen knapp 70 Jugendliche, die Spaß am Rocken, Trommeln, Rappen, Singen, Filmen oder Tanzen haben, eine musikalische Workshop-Woche

26.08.2019 Fz

Ehemaliger Leiter Peter Stenger verstorben

Am 14. August 2019 verstarb nach langer, schwerer Krankheit Peter Stenger, ehemaliger Hausleiter der Evangelischen Jugendburg Hohensolms.

05.07.2019 tgh-brn

Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand

Nach 26 Berufsjahren in der Evangelischen Jugendburg Hohensolms verabschieden wir Frau Helga Marcinkowski in den wohlverdienten Ruhestand. Wir danken Dir und Du sollst es wissen, bist Du jetzt Rentner, werden wir Dich vermissen. Du hinterlässt eine Lücke riesengroß, legst Du jetzt Deine Hände in den Schoß. Lass es Dir dabei immer gut ergehen, und komm mal vorbei auf ein Wiedersehen.

01.07.2019 tgh-brn

Bundesfreiwilligendienst in der Evangelischen Jugendburg Hohensolms

Am 01.07.2019 begrüßten wir Herrn Benjamin Ostriga als neuen Bundesfreiwilligen in unserer Einrichtung und freuen uns auf zwölf erfolgreiche Monate Zusammenarbeit.

16.06.2019 tgh-brn

KULTUR pur auf der Burg Hohensolms - Kultursommer Mittelhessen 2019

Am Freitag, 28. Juni 2019 um 20:00 Uhr spielt die Celtic Rock Band „Garden of Delight“ im Burghof der Evangelischen Jugendburg in Hohensolms im Rahmen des Openair „Irish-Rock on the top“. Die mehrfach national und international preisgekrönte Sensationsband kommt erstmals nach Hohensolms.
Trauernde Magdeburg (Wormser Reformationsdenkmal)

09.06.2019 ysch

Pfarrer Otto Kammer gestorben

Pfarrer Otto Kammer, langjähriger Vorsitzender des Hohensolmser Freundeskreises, verstorben.

21.05.2019 red

Das erste Mal wählen und #wählerisch sein

Am 26. Mai ist Europawahl und die Evangelische Jugend in Deutschland will Erstwähler mit einer Social Media-Kampagne zur Wahl mobilisieren.
Die Jugendvertretung im Evangelische Dekanat Rheingau-Taunus

21.05.2019 cw

Bereit, die Welt zu verändern

Und schon ist die 34. Vollversammlung der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau wieder vorbei. Auch die Evangelische Jugendveretung des Dekanats war auch auf der Jugendburg in Hohensolms und hat über viele Themen, wie die Zukunft der Jugendbildungsstätten, die "Kirche junger Menschen" oder Organspende gesprochen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Pressemeldungen / News / Erfahrungsberichte

Juleica-Schulung auf der Ev. Jugendburg - Insgesamt haben 105 Jungen und Mädchen aus sechs Dekanaten an der Juleica-Schulung teilgenommen. Die Delegation aus dem Westerwald war die größte Gruppe. Während des einwöchigen Kurses lernten die Jugendlichen in Workshops un Vorträgen Wissenwertes zu Themen wie Rolle und Selbstverständnis, Religionspädagogik, Kinderschutz, Entwicklungspsychologie oder zur Arbeit in Gruppen. Dank des Kurses sind sie nun in der Lage, mit jungen Menschen ein inhaltliches und methodisch gutes Programm zu gestalten.

Dolles Dorf - Aus dem Flachland auf die Rodelpiste. Dank Schneekanone kann sich Hohensolms im Fernsehen als Wintersportort präsentieren. Ortsvorsteher Reimund Griebel bekam um 20.10 Uhr den Anruf aus Frankfurt: "Ihr seid, Dolles Dorf". Zwischen den Jahren, in der Urlaubs- und Grenzgangzeit, völlig unverhofft und doch: Zum Treffen um 21 Uhr im Dorfgemeinschafts kamen 25 Leute und alle Vereine - vom Sportverein, über Feuerwehr und Landfrauen bis hin zu den Schützen - waren vertreten. "Wir hatten schnell ein paar tolle Ideen zusammen, die wir den Fernsehleuten vorgestellt haben und bis bis um halb elf stand das Drehbuch", so Griebel.  (Zum lesen des gesamten Artikels folgen Sie dem Link und registrieren sich bei mittelhessen.de)

Max-Eyth-Schule Alsfeld - Angehende Industriemechaniker übten sich in sozialer Verantwortung und Teamtraining. Während eines dreitätigen Seminars auf der Ev. Jugendburg Hohensolms hatten die Auszubildenden zum Industriemechaniker mal nicht ihre handwerklich-technischen Fähigkeiten trainiert, sondern ihre Kommunikationsfähigkeit, ihre Kooperationsfähigkeit und ihre Verlässlichkeit.

Lahntalschüler auf der Burg Hohensolms. Im Rahmen des Erziehungskonzeptes der Lahntalschule Lahnau verbrachten 124 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 drei Tage auf der Burg Hohensolms. Ziel der drei Tage war es die Klassengemeinschaft aber auch den Zusammenhalt im gesamten Jahrgang zu stärken und den Jugendlichen wichtige Team-Kompetenz an die Hand zu geben.

www.lts-lahnau.de

Mit Eifer begaben sich Kinder aus dem Evang. Dekanat Wöllstein auf die Spuren des Reformators
Drei Tage waren 33 Kinder mit Dekanatskantorin Bettina Maier und Jugendreferentin Sabine Göhl auf der Burg Hohensolms und haben das Singspiel „Der falsche Ritter“ von Andreas Handke eingeübt.

Motorrad fahrende Polizisten feiern auf Burg Hohensolms
Mit einem großen internationalen Motorradtreffen feiern die Blue Knights ("Blauer Ritter") von freitag bis Sonntag ihr 15jähriges Jubiläum auf der Evang. Jugendburg Hohensolms. Innenminister Peter Beuth ist Schirmherr

Ins „Luther-Camp“ oder auf die Jugendburg
In den Osterferien bietet die evangelischen Kirchengemeinde Wehrheim vom 4. bis 8. April in der Jugendburg Hohensolms eine Freizeit für Jugendliche an

CVJM - Confi Castle
Bericht über den Aufenthalt der Konfis vom CVJM Kreisverband Biedenkopf

Vom Kutschersohn zum Gemeindepfarrer
Heinrich Schäfer war der Sohn eines Kutschers, aber nicht irgendeinen Kutschers. Sein Vater war „fürstlicher Kutscher“ des Fürsten zu Solms-Hohensolms. Im Schloss wuchs Heinrich auf

 

 

to top